Digital bezahlen in einer digitalen Welt.

Flow ist ein Mobile Payment System mit Wallet App. Du legst ein wöchentliches Budget fest, das sich Flow von deinem Bankkonto zieht. Für dich ist immer nachvollziehbar, wie viel Geld du für was ausgegeben hast – und wie viel Budget dir noch bleibt. Dafür sorgen Visualisierungen und Benachrichtigungen.

Der Umgang mit Geld und Finanzen sollte nicht unnötig kompliziert sein, deshalb ist Flow einfach, schnell und transparent. Und über intelligente Algorithmen denkt es für dich mit. Das alles hilft dir, deine Ausgaben im Griff zu behalten. Flow funktioniert mit iPhone und Apple Watch.

flow app

Deine Ausgaben im Griff. Automatisch.

»Reicht mein Geld bis zum Monatsende? Wie viel gebe ich eigentlich in Bars & Restaurants aus? Und wie viel kostet mich meine Katze? Kann ich mir die Schuhe wirklich leisten? Und hab ich eigentlich noch Garantie auf meine Kopfhörer?«

Flow gruppiert deine Ausgaben selbstständig und zeigt dir relevante, lebensnahe Zusammenhänge auf.

Du musst keine Kassenbons mehr sammeln, kein Haushaltsbuch führen, keine Kontoauszüge entziffern. Flow regelt das für dich.

Abschluss in Interfacedesign

»Flow – Future Mobile Payment« ist die Bachelorarbeit von Henrik Hagedorn im Studiengang Interfacedesign an der Fachhochschule Potsdam.

Die Arbeit beschäftigt sich damit, wie digitales Geld nachvollziehbarer gestaltet werden kann. Die oben gezeigte Mobile Payment Lösung ist eine mögliche Antwort darauf.

Betreut von Prof. Frank Heidmann, Prof. Boris Müller und Pia Betton (edenspiekermann_). Weitere Beratung durch Dr. Jana Moser (Axel Springer SE) und Christian Wendrock-Prechtl (comdirect bank AG).

Berlin 2016

Kontakt


Henrik Hagedorn
Togostr. 11A
13351 Berlin